Der Schornsteinfeger: Ihr Sicherheits-, Umwelt- und Energieexperte

Ihr Schornsteinfegermeister

Thomas Grimm

Gasbrennwert-TechniK

Gasbrennwert-Technik

Gas-Brennwertheizkessel ermöglichen eine bessere Energieausnutzung als herkömmliche Gasheizkessel. Sie nutzen die Kondensationswärme des im Abgas enthaltenen Wasserdampfes, indem sie die Abgase weit herunterkühlen. Ermöglicht wird dies durch einen relativ einfachen technischen Kniff: Brennwertgeräte arbeiten im Gegenstromprinzip. Das bedeutet, dass der (kalte) Heizungsrücklauf genau an der Stelle in das Gerät eintritt, wo die Abgase austreten. Die Abgase müssen sich dort, von einem Ventilator angetrieben, durch enge Kühlrippen zwängen, in denen sie ihre Restwärme weitgehend abgeben.

Besonders bei Erdgas ist der Wasserdampfanteil im Abgas sehr hoch. Dies liegt an dessen hohen Wasserstoffanteil (ca. 15 %). Während der Verbrennung reagiert der Wasserstoff mit Luftsauerstoff zu Wasser. Pro m³ Erdgas werden ca. 1,6 Liter Wasser "produziert".
Dieses Wasser, zuerst aufgrund der hohen Temperaturen noch dampfförmig, kondensiert an den "kalten" Kesselwandungen des Brennwertkessels. Durch die Kondensation wird Wärme an das Kesselwasser abgegeben und erhöht damit die Heizleistung des Kessels.

Das Kondensat wird anschließend aufgefangen und in die Kanalisation abgeleitet. Eine Neutralisation des Kondensats von Gasbrennwertkesseln ist im häuslichen Bereich nicht erforderlich, da eine ausreichende Vermischung mit häuslichen Abwässern stattfindet.

Übrigens: Die von der Industrie angepriesenen Wirkungsgrade von 106 % -108 % werden in der Praxis nur selten erreicht.
Außerdem sollte sich der Verbraucher darüber im Klaren sein, dass Brennwertgeräte kein Geld drucken: Die Gasversorger stellen ihren Kunden in der Gasabrechnung den oberen Heizwert von Erdgas, also auch den theoretisch nutzbaren Wärmeinhalt des Verbrennungswassers, in Rechnung (ca. 112 %).

Trotzdem: Da die Brennstoffausnutzung moderner Brennwertgeräte im Vergleich zu herkömmlichen Geräten um ca. 8 - 10 % höher ausfällt, ist die Entscheidung für diese Technik eigentlich keine Frage






Bundesland: Rheinland-Pfalz
- Zentralinnungsverband (ZIV) -

Thomas Grimm

Bevollmächtiigter Bezirksschornsteinfeger
Stephanstr. 17
67434 Neustadt
Tel.: 06321-7812
Fax.: 06321-354074
Homepage: Klick
Email senden
Mobil.: 01607417428

bsmbild

Mitglied
Innung Pfalz und Rheinhessen